Politik und Polemik

Das Forum gegen Moppetfahrer, das eigentlich gar keins ist.

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 2. Aug 2016, 17:50

In den USA ist ja wieder Wahlkampf. Das gibt reichlich Gelegenheit zu lästern, aber der hier kann das einfach besser:

Thomas Sowell hat geschrieben:Voting for an out of control egomaniac like Donald Trump would be like playing Russian roulette with the future of this country. Voting for someone with a track record like Hillary Clinton's is like putting a shotgun to your head and pulling the trigger.
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4333
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Politik und Polemik

Beitragvon Die lisa » 4. Aug 2016, 23:25

rollt ihr noch -- oder fahrt ihr schon ?!!
Bild
Benutzeravatar
Die lisa
 
Beiträge: 436
Registriert: 07.2011
Geschlecht:
Mopped(s): killing 70ccm,second cat 800ccm, thunder885ccm, 1000ccm boos

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 23. Aug 2016, 07:53

Nicht nur in Deutschland ist die Berichterstattung (falls man das überhaupt noch so nennen kann) zum US Wahlkampf etwas einseitig.

In den USA gibt es dazu jetzt folgenden Witz
danisch.de hat geschrieben:A Harley Biker is riding by the zoo in Washington, DC when he sees a little girl leaning into the lion’s cage. Suddenly, the lion grabs her by the collar of her jacket and tries to pull her inside to slaughter her, under the eyes of her screaming parents. The biker jumps off his Harley, runs to the cage and hits the lion square on the nose with a powerful punch. Whimpering from the pain the lion jumps back letting go of the girl, and the biker brings the girl to her terrified parents, who thank him endlessly. A reporter has watched the whole event.The reporter addressing the Harley rider says, “Sir, this was the most gallant and bravest thing I’ve seen a man do in my whole life.” The Harley rider replies, “Why, it was nothing, really. The lion was behind bars. I just saw this little kid in danger, and acted as I felt right.” The reporter says, “Well, I’ll make sure this won’t go unnoticed. I’m a journalist, you know, and tomorrow’s paper will have this story on the front page. So, what do you do for a living, and what political affiliation do you have?” The biker replies ‘I’m a U.S. Marine, a Republican and I’m voting for Trump.’ The journalist leaves. The following morning the biker buys the paper to see if it indeed brings news of his actions, and reads, on the front page: “U.S. MARINE ASSAULTS AFRICAN IMMIGRANT & STEALS HIS LUNCH”
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4333
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 29. Aug 2016, 16:35

Die Welt bringt mal wieder einen länglichen Artikel zu Clintons Wahlkampf:
welt.de hat geschrieben:Huma Abedin ist seit 20 Jahren die engste Vertraute von Hillary Clinton – und doch ist die Alleskönnerin nur Insidern bekannt.


"Nur Insidern bekannt" würde ich das jetzt nicht nennen.

Gefunden bei Zeorhedge, wo in den Kommentaren auch auf die Ähnlichkeit zur Zweckehe der Clintons angespielt wird, aber das hatten wir hier (oder im alten Forum) ja auch schon.
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4333
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 5. Sep 2016, 17:30

Albert Einstein hat geschrieben:Die Definition von Wahnsinn ist, immer das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.


Und jetzt lesen wir in der TAZ von 2012:

TAZ hat geschrieben:Die Grenzschutzagentur unterzeichnet ein Abkommen mit Ankara. Die Zusammenarbeit soll intensiviert werden. Im Gegenzug sollen Türken EU-Visaerleichterungen erhalten.


Was soll da jetzt noch schief gehen?
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4333
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Politik und Polemik

Beitragvon Die lisa » 6. Sep 2016, 22:21

rollt ihr noch -- oder fahrt ihr schon ?!!
Bild
Benutzeravatar
Die lisa
 
Beiträge: 436
Registriert: 07.2011
Geschlecht:
Mopped(s): killing 70ccm,second cat 800ccm, thunder885ccm, 1000ccm boos

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 17. Sep 2016, 08:49

depp hat geschrieben:Da dachte ich, es geht nicht blöder als Rekers Idee mit der Armlänge Abstand, aber da hatte ich nicht mit der schwedischen Rennleitung gerechnet. :vogel:


Kaum sind die Schweden in Führung gegangen, kommt schon der Konter der Dortmunder Rennleitung:

POL-DO hat geschrieben:So genannte Alarm-Glöckchen sollen beim Schutz vor Taschendieben helfen. Sie werden beispielsweise am Reißverschluss der Handtasche befestigt.


... dann noch so'n Glöckchen an den Slip, dann kann beim nächsten Jahreswechsel nix mehr passieren. :kopfwand:
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4333
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 20. Sep 2016, 19:19

Gleich (20:15) auf Arte: Thorium - Atomkraft ohne Risiko?

Arte hat geschrieben:Thorium-Flüssigsalzreaktor: Nie gehört? Kein Wunder, seit 70 Jahren wird die Technologie von der Nuklearindustrie totgeschwiegen. Dabei könnte Thorium - kein Atommüll, kaum Risiko - die Energieproduktion komplett revolutionieren. THEMA durchleuchtet, warum Kernkraft aus Thorium 1945 eine technologische Totgeburt war und warum es plötzlich doch der Brennstoff der Zukunft sein soll.Produziert in HD


Ohne Risiko ist nix! Bei ziviler Nutzung (Hoffentlich enthält der Film wenigstens ein paar Hinweise, warum das meistens eigentlich militärische Nutzung war.) von Uran als Brennstoff sind die meisten Menschen bei Bautätigkeit (Bergbau oder Baustellenunfälle) gestorben. Ausnahme ist bestenfalls Tschernobyl, aber das war ganz klar militärische Nutzung, weil es nur darum ging, möglichst viel Material für Kernwaffen zu erbrüten.

Dass Kernkraftwerke der 4. Generation wirklich die Lösung sind, glaube ich nicht. Die Frage ist aber nur, ob sie besser als andere Möglichkeiten der Stromerzeugung sind, und da bin ich sehr optimistisch. In Deutschland ist da aber sicher nichts zu gewinnen und keine Firma wäre so besc^H^H^H^Hrisikofreudig, das nach Merkels Energieausstieg zu probieren, zumindest nicht ohne Investorenschutz.
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4333
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Politik und Polemik

Beitragvon Die lisa » 20. Sep 2016, 23:00

interessant ist die Nennung der beteiigten Staaten- unter anderem Euratom- was ist das denn für ein Staat?
rollt ihr noch -- oder fahrt ihr schon ?!!
Bild
Benutzeravatar
Die lisa
 
Beiträge: 436
Registriert: 07.2011
Geschlecht:
Mopped(s): killing 70ccm,second cat 800ccm, thunder885ccm, 1000ccm boos

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 22. Sep 2016, 09:25

Die lisa hat geschrieben:interessant ist die Nennung der beteiigten Staaten- unter anderem Euratom- was ist das denn für ein Staat?


Wie üblich, wenn man seine Wählerschaft mit einem Thema nicht vergraulen will, wird sowas über Bande EU gespielt.

Der Uschi-Filter ist ja auch wieder unterwegs.
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4333
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

VorherigeNächste

Zurück zu "Antimoppet-Forum"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast