Politik und Polemik

Das Forum gegen Moppetfahrer, das eigentlich gar keins ist.

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 5. Sep 2017, 19:30

Natter hat geschrieben:Schön war übrigens auch die Aktion. :muahaha: :respekt:


Da werden Erinnerungen wach an die Aktion, bei der Mitglieder von Fucked Company die Website von Stormfront in eine Schwulenpornoseite umgearbeitet haben.

Ansonsten bin ich mir mit der Bewertung nicht ganz sicher. Einerseits ist das ein echter Coup und guter Lacher. Andererseite ist das erste Verbotsverfahren gegen die NPD gescheitert, weil man bei illegalen Äußerungen nicht klar zwischen echten Parteimitgliedern und Mitarbeitern des Verfasungsschutzes unterscheiden konnte. Jetzt weiß man auch bei den bescheuertsten Äußerungen der AFD nicht mehr, ob da nicht ein Troll hinter steckt.

Da finde ich die direkte Einladung zur Blamage weniger schwierig.
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4189
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 6. Sep 2017, 10:43

Irgendwie verstehe ich nicht, wieso sich die Osteuropäer so gegen die Zwangsumverteilung von Flüchtilanten sträuben.

Wäre ich Victor Orban, würde ich denen 'n Pass, die Anleitung zur Gewerbeanmeldung in Berlin und 'ne Busfahrkarte in die Hand drücken, denn dann sind die sofort unterwegs Richtung Deutschland.
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4189
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 13. Sep 2017, 10:42

Das ist mal 'ne echte Leistung: 'ne Veranstaltung, die sowieso nur Geld verbrennen soll, ist pleite.

HNA hat geschrieben:Der documenta-Leiter Adam Szymczyk hat Millionen Euro in den Sand gesetzt. Zwischenzeitlich war die documenta 14 pleite.


Und der Witz?

...




























Das Motto war "Von Athen lernen"!

Hat offensichtlich funktioniert. :respekt:
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4189
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 24. Sep 2017, 10:16

Wat freue ich mich heute am Wahlsonntag ...





























... auf das Gesicht von Ralf Stegner.
Bild
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4189
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Politik und Polemik

Beitragvon Natter » 25. Sep 2017, 05:07

Die Gesamtsituation ist ja eher gruselig.
Warmes Bier tut beim Trinken weniger weh, als Bier mit Eiskristallen, was hingegen immernoch besser ist, als kein Bier.
Benutzeravatar
Natter
Forenhexe
 
Beiträge: 2432
Registriert: 12.2010
Wohnort: Über'm Puff. :-D
Geschlecht:
Mopped(s): Sägi I-III, zwei Erbstücke und'n haarigen Simson-Haufen

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 25. Sep 2017, 09:43

depp hat geschrieben:Wat freue ich mich heute am Wahlsonntag ...
... auf das Gesicht von Ralf Stegner.

Das war gemein, den scheinen die Genossen weggeschlossen zu haben.

Natter hat geschrieben:Die Gesamtsituation ist ja eher gruselig.


Abwarten. Noch ist überhaupt nichts klar bis auf die Sitzverteilung. Die ist zwar einerseits wirklich übel, denn wir müssen durch das geänderte Wahlrecht 79 Kasper mehr durchfüttern. Andererseits müssen gut 20% der Großkoalitionäre jetzt in Staatsbetrieben oder Parteienstiftungen entsorg^H^H^H^H^H^H recyclet werden. Das dürfte deren Laune erheblich eintrüben und damit zu lustigen Parteitagen führen.

Die Koalitionsverhandlungen werden bestimmt auch spannend. In der Presse fragen die sich, ob FDP und Grüne miteinander auskommen können und vergessen, dass der Vollhorst im nächsten Jahr die absolute Mehrheit verteidigen will, diesmal aber nur 38% abbekommen hat. Der kann den Grüninnen keine Zugeständnisse machen. Und das Beste: Solange die Pappköppe sich mit Pöstchengeschachere beschäftigen, habe wir Ruhe.

Und wenn es zu Neuwahlen kommen sollte, wird spannend, ob sich die AFD bis dahin schon wieder geteilt hat.

:grill: :cool: :beer:
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4189
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 26. Sep 2017, 07:48

depp hat geschrieben:... wirklich übel, denn wir müssen durch das geänderte Wahlrecht 79 Kasper mehr durchfüttern.


Das meinte ich.
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4189
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 30. Sep 2017, 17:47

Sehr schönes Beispiel für ein überspezifisches Dementi:

welt.de zitiert die SPÖ hat geschrieben:Silberstein hat hier ohne Auftrag und ohne Wissen des Bundesgeschäftsführers gehandelt


... von hier

Morgen tritt das NetzDB in Kraft, da sind solche gefälschten Hetzseiten natürlich nicht mehr möglich. :kopfwand:
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4189
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 1. Okt 2017, 09:01

depp hat geschrieben:Sehr schönes Beispiel für ein überspezifisches Dementi:

welt.de zitiert die SPÖ hat geschrieben:Silberstein hat hier ohne Auftrag und ohne Wissen des Bundesgeschäftsführers gehandelt


Die Geschichte wurde auf Le Penseur schön zusammengefasst:

Frgolin hat geschrieben:Also, man beauftragt einen bekannten und seit Jahren immer wieder für die SPÖ tätigen Schmutzkübelspezialisten, und dieser liefert umgehend den gerade aufgeflogenen Misthaufen um Fake-Seiten, deren Aufgabe es ist, den politischen Gegner in den Dreck zu ziehen. Natürlich hält er, das ist wohl Usus in diesen Kreisen, das Ergebnis seiner Arbeit vor dem eigenen Auftraggeber geheim. Der weiß von nichts. Eh klar.
...
Heute abend sollte er (Kern, SPÖ) auf ATV den anderen Spitzenkandidaten in einer Diskussionsrunde gegenübersitzen. Ich bin mal gespannt, welche Ausrede er finden wird, um nicht teilzunehmen und jemand anderen vorzuschicken. Denn eines ist Fakt, das wird zu einer vollkommen neuen Erfahrung für einen SPÖ-Politiker werden, eine TV-Runde, wo es „alle gegen Rot“ spielt.
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4189
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Politik und Polemik

Beitragvon depp » 19. Okt 2017, 19:00

Jetzt hat der Kurze im Schluchtenscheißerland gewonnen und was hat er davon?

Bild

Dabei muss man sich noch Junckers Spritfahne vorstellen ... :kotz:
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4189
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

VorherigeNächste

Zurück zu "Antimoppet-Forum"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron