BMW

Wie der Name schon sagt!

Re: BMW

Beitragvon depp » 15. Sep 2015, 06:46

Balou hat geschrieben:...KFR


Was ruckelt und zuckelt durch Feld und Gras
es ist die Kuh ... mit wenig Gas.

:bekloppt:
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4155
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: BMW

Beitragvon Natter » 15. Sep 2015, 15:16

depp hat geschrieben:Was ruckelt und zuckelt durch Feld und Gras
es ist die Kuh ... mit wenig Gas.

:bekloppt:

:muahaha: :muahaha: Gott sei Dank kann ich meine gammlige Vergasersäge problemlos einstellen und hab's ihr damit abgewöhnt! :aetsch:
Warmes Bier tut beim Trinken weniger weh, als Bier mit Eiskristallen, was hingegen immernoch besser ist, als kein Bier.
Benutzeravatar
Natter
Forenhexe
 
Beiträge: 2425
Registriert: 12.2010
Wohnort: Über'm Puff. :-D
Geschlecht:
Mopped(s): Sägi I-III, zwei Erbstücke und'n haarigen Simson-Haufen

Re: BMW

Beitragvon depp » 22. Sep 2015, 08:39

Natter hat geschrieben:
depp hat geschrieben:Was ruckelt und zuckelt durch Feld und Gras
es ist die Kuh ... mit wenig Gas.

:bekloppt:

:muahaha: :muahaha: Gott sei Dank kann ich meine gammlige Vergasersäge problemlos einstellen und hab's ihr damit abgewöhnt! :aetsch:

Bei Versagerkisten ist das auch kein unlösbares Problem, bei den Einspritzerboxern der ersten beiden Generationen (850, 1100 und 1150er) schon. Da kamen zwei Probleme zusammen:

1) Die Drosselklappen hängen an einem gemeinsamen Seilzug, an dem in der Mitte der Gaszug zerrt. Je nachdem wie der sich rechts und links aufgewickelt hat und auf welche Seite der Kuh gerade die Sonne scheint, ist mal die eine, mal die andere Seite länger und die Synchronisation stimmt praktisch nie.

2) Das Ding hat nur eine Lambdasonde, d.h. die Einspritzmenge wird für beide Zylinder gleich ausgerechnet. Daher hat immer ein Zylinder zuviel Sprit und einer zuwenig für Lambda=1. Im Extremfall bei wenig Gas war das Gemisch in einem Zylinder nicht mehr zündfähig, d.h. man hatte mal zwei, mal einen Zylinder. Die Bocksprünge kann man sich vorstellen.

Wie empfindlich das Teil war, kann man hier lesen. Wenn der eine Zug um ca. 2mm verstellt war (Mantel steht nach Tankausbau oft auf der Führung), läuft die Kiste eventuell gar nicht mehr.
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4155
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: BMW

Beitragvon Natter » 22. Sep 2015, 20:37

Tolles Patent - hat ja dafür auch fast nix gekostet, so'n Eimer... und einmal mehr bin ich froh, dass ich Sägi habe! :haken: :verliebt:
Warmes Bier tut beim Trinken weniger weh, als Bier mit Eiskristallen, was hingegen immernoch besser ist, als kein Bier.
Benutzeravatar
Natter
Forenhexe
 
Beiträge: 2425
Registriert: 12.2010
Wohnort: Über'm Puff. :-D
Geschlecht:
Mopped(s): Sägi I-III, zwei Erbstücke und'n haarigen Simson-Haufen

Re: BMW

Beitragvon depp » 31. Dez 2015, 18:29

... und schon wieder gibt es einen Rückruf bei BMW.
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4155
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: BMW

Beitragvon Natter » 31. Dez 2015, 19:26

:muahaha: :muahaha:
Warmes Bier tut beim Trinken weniger weh, als Bier mit Eiskristallen, was hingegen immernoch besser ist, als kein Bier.
Benutzeravatar
Natter
Forenhexe
 
Beiträge: 2425
Registriert: 12.2010
Wohnort: Über'm Puff. :-D
Geschlecht:
Mopped(s): Sägi I-III, zwei Erbstücke und'n haarigen Simson-Haufen

Re: BMW

Beitragvon depp » 11. Mai 2016, 11:08

Wer mal 'ne richtige Sch...arbeit sucht, kann gerne bei meiner Kuh den Ölkühler putzen. Der sitzt ja direkt hinter dem Vorderrad und hat im Laufe der Zeit jede Menge Dreck eingesammelt und mit Teer abgebunden. Das Ding war bis vor ein paar Minuten noch komplett dicht.

:kotz: :kuh:
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4155
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: BMW

Beitragvon Die lisa » 11. Mai 2016, 17:16

haste n neuen gekauft?
rollt ihr noch -- oder fahrt ihr schon ?!!
Bild
Benutzeravatar
Die lisa
 
Beiträge: 411
Registriert: 07.2011
Geschlecht:
Mopped(s): killing 70ccm,second cat 800ccm, thunder885ccm, 1000ccm boos

Re: BMW

Beitragvon depp » 11. Mai 2016, 19:47

Die lisa hat geschrieben:haste n neuen gekauft?

Nee, mit 'nem Kabelbinder mal 'n paar Löcher freigekratzt. Dann erfolglos 'n Hochdruckreiniger probiert und weiter mit Kabelbinder und Fahrradspeiche gewerkelt. Inzwischen ist das Ergebnis ganz brauchbar, bietet aber weiter Luft nach oben.

Könnte bei Hitze und langsamer Fahrt wichtig werden. Hier in der Gegend und bei meiner schwuchteligen Fahrweise könnte man den Ölkühler auch einfach abschrauben.
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4155
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: BMW

Beitragvon Die lisa » 11. Mai 2016, 20:15

kühler und hochdruckreiniger- das ist wie alkoholfreier sekt und aparol
die routen können vorort noch angepaßt werden, wenns denn langsam gehen soll-
rollt ihr noch -- oder fahrt ihr schon ?!!
Bild
Benutzeravatar
Die lisa
 
Beiträge: 411
Registriert: 07.2011
Geschlecht:
Mopped(s): killing 70ccm,second cat 800ccm, thunder885ccm, 1000ccm boos

VorherigeNächste

Zurück zu "Bikes allgemein"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron