Kochfred

Alles, was witzig ist - hier rein!

Kochfred

Beitragvon depp » 23. Mär 2011, 19:47

Mir ist durchaus bewusst, dass viele Menschen eine Menge Zeit, Geld und Talent darauf verwenden, aus edlen Zutaten atemberaubende Gerichte zu zaubern. Wenn ich allerdings einen Kochfred eröffne, dann nur in dieser Rubrik.

Zum heutigen Versuch: Jeder Feuerwehrmann lernt in seiner Ausbildung, dass man brennendes Fett in einer Pfanne am einfachsten dadurch löscht, dass man den Deckel auf die Pfanne legt. Daran wurde ich heute in der Küche spontan erinnert obwohl es nicht gebrannt hat.

Plan war es, ein Fertiggericht in der Pfanne zuzubereiten. Da das Zeug in der Regel irgendwo zwischen langweilig und geschmachsneutral anzusiedeln ist, hab ich vorher noch 'n bisken Knoblauch (3 Zehen) und einen Hauch Chili (2 Schoten) mit einem Spritzer Olivenöl (is Frevel, stand aber gerade da rum) in die Pfanne gehauen und heiß gemacht. Als ich wieder in die Küche zurückkam, um den Beutelinhalt in das hoffentlich etwas würzigere Fett zu schmeißen, schossen sofort die Tränen in die Augen. Da wäre Vollschutz der Feuerwehr mit externer Sauerstoffversorgung 'n echter Vorteil gewesen. Mit 'nem Glas kalter Milch konnte man's dann sogar ganz gut essen.

Fazit: Zu den Maifestspielen in Berlin nehm' ich 'ne Schale Currywurst-Pommes mit, da kann die Bullerei mit Pfefferspray lecker nachwürzen. :lol:
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4413
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh, 1000er Stromer

Re: Kochfred

Beitragvon Natter » 24. Mär 2011, 07:11

:lol: :lol: Die meisten Unfälle passieren im Haushalt.
Warmes Bier tut beim Trinken weniger weh, als Bier mit Eiskristallen, was hingegen immernoch besser ist, als kein Bier.
Benutzeravatar
Natter
Forenhexe
 
Beiträge: 2474
Registriert: 12.2010
Wohnort: Über'm Puff. :-D
Geschlecht:
Mopped(s): Sägi I-III, zwei Erbstücke und'n haarigen Simson-Haufen

Re: Kochfred

Beitragvon depp » 26. Apr 2011, 18:44

Natter hat geschrieben: :lol: :lol: Die meisten Unfälle passieren im Haushalt.


Hier wird heute Rindergulasch mit Champignons gereicht. Dazu 'ne Scheibe Toast und 'n trockener Rotwein. Klingt eigentlich nicht verkehrt, aber die Fleischstücke wären besser als CE-Protektoren geeignet. Perfekte Dämpfungseigenschaften, hochgradig abriebfest und auch sonst praktisch unzerstörbar.

Mahlzeit!
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4413
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh, 1000er Stromer

Re: Kochfred

Beitragvon depp » 23. Mai 2011, 20:25

Spaghetti in kochendes Wasser geschmissen, dann reichlich Knoblauch und 'ne geschnippelte Chili in Öl angeschwitzt, später Garnelen dazugeschmissen. Die fertigen Nudeln abgeschüttet und auch in die Pfanne. Kurz geschwenkt, nach Gusto Butter dazu, das war's auch schon.

Soweit die Theorie, nur sieht man 'ner Chili von außen nicht an, wie scharf die is. Die Kollegen aus der Packung hatten mildes Gemüseniveau, das Mistding heute hätte in jedem Chemiewaffenlabor einen Ehrenplatz sicher. :beer: :beer: :beer:
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4413
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh, 1000er Stromer

Re: Kochfred

Beitragvon Natter » 24. Mai 2011, 01:16

:muahaha: :muahaha: Wollte nur mal loswerden, dass Dein Kochfred großartig ist... es ist bei mir beizeiten ähnlich experimentell, da ich aber nach schlechten Erfahrungen auf Chili im gemahlenen Zustand zurückgreife, bleibt das hier meistens harm- und folgenlos.
Warmes Bier tut beim Trinken weniger weh, als Bier mit Eiskristallen, was hingegen immernoch besser ist, als kein Bier.
Benutzeravatar
Natter
Forenhexe
 
Beiträge: 2474
Registriert: 12.2010
Wohnort: Über'm Puff. :-D
Geschlecht:
Mopped(s): Sägi I-III, zwei Erbstücke und'n haarigen Simson-Haufen

Re: Kochfred

Beitragvon Kawanatic » 24. Mai 2011, 01:49

Aber goiles Rezept 8-) Scharf kickt^^
Das perlt jetz aber wirklich!
Benutzeravatar
Kawanatic
Dittsche
 
Beiträge: 528
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hamburch
Geschlecht:
Mopped(s): Ex - Ninja

Re: Kochfred

Beitragvon Natter » 26. Mai 2011, 00:42

Irgendwie passt es in die Küchenkatastrophen - was'n mal mit Euch und backen?

Jägermeisterkuchen:

Zutaten:
* 1 Tasse Wasser
* 1 Tasse weißen Zucker
* 1 Tasse braunen Zucker
* 4 große Eier
* 1 Pfund Butter
* 2 Tassen getrocknete Früchte
* 1 TL Salz
* 1 Handvoll Nüsse
* 1 Zitrone
* 2 Flaschen Jägermeister

Zubereitung:
Koste zunächste den Jägermeister und überprüfe so seine Qualität.
Nimm dann eine große Rührschüssel. Schalte den Mixer an und schlage in der Rührschüssel die Butter flaumig weich.
Probiere nochmals vom Jägermeister und überzeuge Dich davon, ob er wirklich von bester Qualität ist. Gieße dazu eine Tasse randvoll und trinke diese aus. Wiederhole den Vorgang mehrmals.
Füge einen Löffel Zucker hinzu.
Überprüfe, ob der Jägermeister noch in Ordnung ist. Probiere dazu mehrmals eine Tasse voll.
Breche zwei Eier aus, und zwar in die Schüssel. Hau die schrumpeligen Früchte mit rein. Mixe den Schalter aus.
Übeprüfe den Jägermeister auf seine Konsistenzzzzzz...
Malte den Schixer an. Wenn das blöde Obst im Trixer stecken bleibt, löse das mit Traubenschier.
Jetzt schmeiß die Zitrone in den Hixer und drücke Deine Nüsse aus. Füge eine Tasse dazu.
Zucker, alles, was auch immer.
Fette den Ofen ein, drehe ihn um 360 Grad.
Schlag den Mixer, bis er ausgeht. Wirf die Rührschüssel aus dem Fenster.
Überprüfe den Geschmack des restlichen Jägermeister. Geh ins Bett und pfeiff auf den Kuchen.
Die Schuhe kannst Du anlassen.
Warmes Bier tut beim Trinken weniger weh, als Bier mit Eiskristallen, was hingegen immernoch besser ist, als kein Bier.
Benutzeravatar
Natter
Forenhexe
 
Beiträge: 2474
Registriert: 12.2010
Wohnort: Über'm Puff. :-D
Geschlecht:
Mopped(s): Sägi I-III, zwei Erbstücke und'n haarigen Simson-Haufen

Re: Kochfred

Beitragvon Natter » 17. Aug 2011, 07:41

Natter hat geschrieben:... da ich aber nach schlechten Erfahrungen auf Chili im gemahlenen Zustand zurückgreife, bleibt das hier meistens harm- und folgenlos.

Wie war das mitte Milch und so? Ich esse aktuell Reste, keine Lust, mit Lebensmitteln umzuziehen - heute: Peperoni mit Frischkäse aus'm Glas zum Frühstück... :versteck:
Ja, ich bin 'ne Weichflöte... aber das ist hart an der Grenze zu aua...
Warmes Bier tut beim Trinken weniger weh, als Bier mit Eiskristallen, was hingegen immernoch besser ist, als kein Bier.
Benutzeravatar
Natter
Forenhexe
 
Beiträge: 2474
Registriert: 12.2010
Wohnort: Über'm Puff. :-D
Geschlecht:
Mopped(s): Sägi I-III, zwei Erbstücke und'n haarigen Simson-Haufen

Re: Kochfred

Beitragvon Kawanatic » 17. Aug 2011, 11:35

Nö, voll legga :daumen: :nicken:
Das perlt jetz aber wirklich!
Benutzeravatar
Kawanatic
Dittsche
 
Beiträge: 528
Registriert: 03.2011
Wohnort: Hamburch
Geschlecht:
Mopped(s): Ex - Ninja

Re: Kochfred

Beitragvon depp » 10. Okt 2011, 19:43

Hier gibbet heute Fettichfutter ausser Tüte. Und weil das Zeug immer stinklangweilig schmeckt, is hier schonmal die Würzmischung:

Bild
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4413
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh, 1000er Stromer

Nächste

Zurück zu "Lustiges und Blödeleien"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron