Eifel

Woher kommt Ihr, wohin fahrt Ihr?

Eifel

Beitragvon depp » 6. Mär 2011, 17:18

So langsam wird's hier Frühlich, die Kuh fängt schon an, ihr Revier zu inspizieren:
Bild

Für den Tiger wär auch 'n Happen dabei gewesen. Was das Viech um 14:30 auf der Straße wollte,
ist mr allerdings nicht klar.

Bild
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4116
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Eifel

Beitragvon Natter » 6. Mär 2011, 21:43

depp hat geschrieben:Was das Viech um 14:30 auf der Straße wollte, ist mr allerdings nicht klar.

:shock: :shock: Solche Begegnungen der dritten Art sind ja mein persönlicher Alptraum!

Aber geiles Wetter hast Dir ausgesucht!
Warmes Bier tut beim Trinken weniger weh, als Bier mit Eiskristallen, was hingegen immernoch besser ist, als kein Bier.
Benutzeravatar
Natter
Forenhexe
 
Beiträge: 2410
Registriert: 12.2010
Wohnort: Über'm Puff. :-D
Geschlecht:
Mopped(s): Sägi I-III, zwei Erbstücke und'n haarigen Simson-Haufen

Re: Eifel

Beitragvon depp » 6. Mär 2011, 21:50

Natter hat geschrieben:Solche Begegnungen der dritten Art sind ja mein persönlicher Alptraum!


Dat blöde Viech stand dämlich auf der Wiese rum. Hab dann gewendet um 'n Fotto zu
machen, hatte die Knipse kaum in der Hand, da kam's schon über die Piste geflitzt.
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4116
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Eifel

Beitragvon Natter » 6. Mär 2011, 21:55

depp hat geschrieben:Dat blöde Viech stand dämlich auf der Wiese rum.

Es macht mir Angst, dass Du noch inner Landschaft umhergucken kannst... :lol: 8-)
Warmes Bier tut beim Trinken weniger weh, als Bier mit Eiskristallen, was hingegen immernoch besser ist, als kein Bier.
Benutzeravatar
Natter
Forenhexe
 
Beiträge: 2410
Registriert: 12.2010
Wohnort: Über'm Puff. :-D
Geschlecht:
Mopped(s): Sägi I-III, zwei Erbstücke und'n haarigen Simson-Haufen

Re: Eifel

Beitragvon depp » 20. Mär 2011, 17:51

Heute an der Nordschleife:

Bild
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4116
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh

Re: Eifel

Beitragvon Trainer » 20. Mär 2011, 20:30

depp hat geschrieben:Heute an der Nordschleife:

Bild



Sack
Ein Leben ohne Titten ist möglich, aber sinnlos.
Benutzeravatar
Trainer
Konrad Zuse
 
Beiträge: 81
Registriert: 03.2011
Geschlecht:

Re: Eifel

Beitragvon Natter » 1. Jul 2011, 16:35

Weil's in die Region passt und ich's hier noch nicht gelesen habe - passt bloß auf Euch auf!

Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr
Seit dem 02.04.2011 wurden auf Fahrbahnen der Gemeinden Schleiden, Kall und Mechernich Nägel mit Metallplättchen
ausgestreut. Die Nägel wurden zur Stabilisierung durch die vermutlich selbst angefertigten Blechplättchen getrieben, um ein
Aufrechtstehen der Nägel zu bewirken und so tief in die Bereifung eindringen zu können. Bislang sind 29 Geschädigte
bekannt geworden.
Örtliche Schwerpunkte: im Bereich B 266, Mechernich / Kall Wallenthalerhöhe
Zeitliche Schwerpunkte: Samstag und Sonntag Vormittag 07.00 Uhr bis 13.00 Uhr (22 von 29 Geschädigten)


naegel.jpg
karte.jpg


Zeit: 01.06.2001 – 02.06.2011
Mechernich – Obergartzem, Am Lindenberg / Ginsterberg; erneut wurden Nagelplättchen auf der Fahrbahn, in einem
Abstand von 6 Meter, ausgelegt. Eine Streifenwagenbesatzung konnte die „Gegenstände“ feststellen und sicherstellen.


Bleibt zu hoffen, dass es jetzt langsam "langweilig" geworden ist...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Warmes Bier tut beim Trinken weniger weh, als Bier mit Eiskristallen, was hingegen immernoch besser ist, als kein Bier.
Benutzeravatar
Natter
Forenhexe
 
Beiträge: 2410
Registriert: 12.2010
Wohnort: Über'm Puff. :-D
Geschlecht:
Mopped(s): Sägi I-III, zwei Erbstücke und'n haarigen Simson-Haufen

Re: Eifel

Beitragvon depp » 1. Jul 2011, 20:09

Natter hat geschrieben:Bleibt zu hoffen, dass es jetzt langsam "langweilig" geworden ist...


Heinzi scheint seinen Aktionsradius ausgeweitet zu haben. Wer diesen Aufwand teibt, hat zuviel Zeit, Langeweile ist da der Normalzustand.

Die Ecke der Eifel ist leider nicht strukturschwach genug, um ausschließlich vom Tourismus abhängig zu sein (Mechernich hat 'ne große Kaserne, Euskirchen und Kall haben Industrie). In der Südeifel läg der Übeltäter vermutlich längst zwischen den Altglascontainern, weil er der Gegend die Lebensgrundlage raubt.
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4116
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh


Zurück zu "Regionales"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron