Überstunden beim Harley-Schrauber

Wie der Name schon sagt!

Re: Überstunden beim Harley-Schrauber

Beitragvon Die lisa » 8. Aug 2018, 18:13

die Sitzbank ist zu schmal, die Fransen fehlen und der Lenker ist zu tief - eine Sissybar fehlt
ansonsten
eben eine echte Harley Davidson
Eric Buell hat sowas schon mal schöner gebaut
nannte sich Ulysses- ist bestimmt wirklich toll offroad zu fahren
1200ccm- drehmoment ohne Ende und ein schmales Drehzahlband
Driftking- oder wie grabe ich eine Ackerfurche mit der Scheckkarte fachgerecht
rollt ihr noch -- oder fahrt ihr schon ?!!
Bild
Benutzeravatar
Die lisa
 
Beiträge: 456
Registriert: 07.2011
Geschlecht:
Mopped(s): killing 70ccm,second cat 800ccm, thunder885ccm, 1000ccm boos

Re: Überstunden beim Harley-Schrauber

Beitragvon depp » 8. Aug 2018, 21:01

Der Eimer wiegt bestimmt mindestens 300kg. Da ist im Gelände nur Panik möglich.

Am Lustigsten finde ich aber, wie lieblos die Bildbearbeitung für den Eisenhaufen war. Da ist das Prospektfoto einfach reinkopiert worden. Einfach mal auf den Hinterreifen gucken.
Benutzeravatar
depp
Eierkopp
 
Beiträge: 4473
Registriert: 12.2010
Wohnort: Auf'm Berg
Geschlecht:
Mopped(s): Dicke Kuh, 1000er Stromer

Vorherige

Zurück zu "Bikes allgemein"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron